Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Tommy Grupe wird neuer VfB-Kapitän

Lübeck: Archiv - 18.08.2020, 18.11 Uhr: Wenige Tage vor dem Pflichtspielstart mit dem SHFV-Pokal-Endspiel gegen den SV Todesfelde (Sa., 16.45 Uhr) steht fest, wer die Mannschaft in der kommenden Saison als Kapitän anführen wird.

Der Aufstiegskapitän hat den VfB Lübeck bekanntlich verlassen: Der 33-jährige Daniel Halke, zwei Jahre lang ein vorbildlicher Spielführer der Grün-Weißen, kickt inzwischen beim FC Schönberg 95. Entsprechend war Trainer Rolf Landerl gefordert, sich über die Neubesetzung des Amtes Gedanken zu machen. In einer Teamsitzung vor der Übungseinheit am Dienstagnachmittag teilte der Österreicher der Mannschaft die Entscheidung des Trainerteams mit.

Künftig wird Tommy Grupe, in der vergangenen Saison bereits Halke-Vertreter und auch in den ersten beiden Testspielen VfB-Kapitän, die Spielführerbinde übernehmen. Der 28-Jährige war vor zwei Jahren vom FC Hansa Rostock zum VfB gekommen, übernahm als Abwehrchef von Beginn an Verantwortung und bringt auch einiges an Drittliga-Erfahrung mit. Der Familienvater ist längst in Lübeck heimisch geworden, lebt in Travemünde und setzte im Winter auch als erster Spieler ein Zeichen und verlängerte seinen Vertrag, lange bevor der Aufstieg feststand, bis 2022.

„Tommy hat dir Rolle schon im letzten Jahr als Vertreter von Daniel Halke sehr gut ausgefüllt“, erklärt Trainer Landerl seine Wahl. „Er strahlt Ruhe aus und genießt die nötige Anerkennung in der Mannschaft und im Trainerteam. Zudem ist er in den vergangenen Jahren bereits zu einem echten VfBer geworden.“

„Natürlich freut mich diese Entscheidung des Trainers. Es eine Ehre, einen Traditionsverein wie den VfB aufs Feld zu führen“, sagt Grupe. „Es ist nichts komplett Neues für mich, weil ich die Kapitänsbinde ja im vergangenen Jahr auch schon häufiger übernommen habe. Und ich werde auch künftig nicht der einzige sein, der die Mannschaft führt. Wir haben viele Spieler im Team, die ihre Meinung einbringen und mich bei meiner Aufgabe unterstützen werden.“

Grupes Stellvertreter als Mannschaftskapitän werden künftig Torhüter Lukas Raeder und Außenverteidiger Florian Riedel sein. Dem neuen Mannschaftsrat gehören darüber hinaus auch Yannick Deichmann und Neuzugang Mirko Boland an.

Tommy Grupe ist neuer Team-Kapitän beim VfB Lübeck. Foto: VfB

Tommy Grupe ist neuer Team-Kapitän beim VfB Lübeck. Foto: VfB


Text-Nummer: 139932   Autor: VfB   vom 18.08.2020 um 18.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.