Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Pandemie-Spezial: Kunst gegen Bares ist zurück

Lübeck - St. Jürgen: Im März waren sie mal wieder das allerletzte. Und zwar das allerletzte, was in Lübeck noch vor dem Lockdown stattfinden durfte, Und jetzt - mit Ab- und Anstand kehren Herr Gottstein und Herr Dworak auf die offene Bühne zurück. Quasi mit einem "Pandemie-Spezial". "Kunst gegen Bares" soll es am Freitag, dem 21. August, um um 20 Uhr wieder geben.

Wie immer mit ganz besonderen, außergewöhnlichen, stinknormalen, begeisternden, begeisterten, talentierten, manchmal wahnsinnigen aber niemals langweiligen Künstlern aller möglichen Sparten und auch Rampensäuen, die "Kapitalistenschweine des Abends" werden wollen. Wie gewohnt belohnt das spendable Publikum die jeweiligen Leistungen vermittels Geldeinwurf in bereitgestellte Sparschweine.

"Kunst gegen Bares" ist die Wundertüte der offenen Bühnen – denn weder Publikum noch Moderatoren wissen so ganz genau, was der Abend für sie bereit hält… Nach allen Regeln der Kunst... und - Corona.

KUNST GEGEN BARES LÜBECK #105
Moderation: Laurenz Gottstein und Carsten Dworak Freitag, 21. August 2020 um 20 Uhr KUNSTTANKSTELLE (Wallstraße)
Eintritt: 7 Euro

Laurenz Gottstein und Carsten Dworak laden wieder zu Kunst gegen Bares ein. Foto: Veranstalter

Laurenz Gottstein und Carsten Dworak laden wieder zu Kunst gegen Bares ein. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 139973   Autor: C. Dworak   vom 20.08.2020 um 10.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.