Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Platzkonzert im Brüggmanngarten

Lübeck - Travemünde: Mit einer Stunde Musik will das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf wieder etwas Normalität ins Leben bringen und freut sich auf viele neugierige Zuhörer. In der Konzertmuschel im Brüggmanngarten in Travemünde von 14 bis 15 Uhr geben die Musikerinnen und Musiker am kommenden Samstag ein Konzert unter der musikalischen Leitung von Maximilian Gillmeister. Der Eintritt ist frei.

In über 90 Jahren ist das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf unter der Leitung kompetenter Dirigenten zu einem modernen Blasorchester herangewachsen, das sich auch vor Musikstücken höchsten musikalischen und disziplinarischen Anspruchs nicht scheut.

Dank der qualifizierten musikalischen Leitung des Orchesters und dem Fleiß der beteiligten Musikerinnen und Musikern ist das Orchester in der Lage, ein breit gefächertes Programm darbieten zu können.

Vom klassischen Choral, Marsch und Wiener Walzer reicht das Repertoire bis hin zu Musical-, Rock-, und Pop-Arrangements zeitgenössischer Arrangeure. Im Jahr 2004 wurde das Orchester der FF Großhansdorf „befördert“ und trägt seitdem den Titel Landesfeuerwehr-Orchester.

Das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf ist am Samstag in Travemünde zu Gast. Foto: rtn

Das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf ist am Samstag in Travemünde zu Gast. Foto: rtn


Text-Nummer: 140071   Autor: rtn   vom 26.08.2020 um 12.58 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.