Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Schiffsmakler überreichen Spende aus der Tellersammlung

Lübeck: Auf dem 45. Lübecker Schiffsmakler-Essen im Februar in der Schiffergesellschaft wurde mit der traditionellen Tellersammlung für einen guten Zweck gesammelt. Insgesamt wurden von den Schiffsmaklern 7.500 Euro für soziale Zwecke gespendet.

Mit coronabedingter Verspätung wurden am Donnerstag, 3. September, die Spenden im Restaurant "Zimberei" der Gemeinnützigen übergeben. Die Spendensumme kommt in diesem Jahr zu gleichen Teilen der Tafel Lübeck e.V., den Klinik-Clowns Lübeck e.V., dem Kinderschutz-Zentrum Lübeck, der gemeinnützigen Einrichtung "Die Brücke" und der Seemannsmission Lübeck zu Gute.

Ekkehard Boll (Vorsitzender der Klinik-Clowns e.V.) nahm zusammen mit den Klinik-Clowns Maximum und Schlenzo die Spende von Michael Schaefer, Vorstand der Vereinigung Lübecker Schiffsmakler und Schiffsagenten e.V., entgegen. Foto: Bernd Pagel

Ekkehard Boll (Vorsitzender der Klinik-Clowns e.V.) nahm zusammen mit den Klinik-Clowns Maximum und Schlenzo die Spende von Michael Schaefer, Vorstand der Vereinigung Lübecker Schiffsmakler und Schiffsagenten e.V., entgegen. Foto: Bernd Pagel


Text-Nummer: 140234   Autor: PM   vom 04.09.2020 um 09.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.