Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zwei neue Fälle von COVID-19 in Lübeck

Lübeck: Am Freitag, 4. September, zwei neue bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus. Damit sind 14 Lübecker "akut erkrankt", 217 werden in der Statistik als "genesen" erfasst. Am Donnerstag wurde keine neue Erkrankung gemeldet.

Als "aktiv Erkrankte" bezeichnet das Gesundheitsamt Personen, bei denen ein Labor COVID-19 bestätigt hat und eine häusliche Quarantäne angeordnet wurde. Nach einem Anstieg nach den Sommerferien flacht sich die Kurve der Neuinfektionen in Lübeck wieder ab.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 140251   Autor: red.   vom 04.09.2020 um 15.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.