Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Willy-Brandt-Haus verlängert High Noon-Vorträge

Lübeck: Archiv - 05.09.2020, 08.26 Uhr: Wegen der großen Nachfrage verlängert das Willy-Brandt-Haus, Königstraße 21, die Reihe „High Noon mit Willy Brandt“ bis zum 31. Oktober 2020. Jeden Samstag und Sonntag um 12 Uhr bietet das Haus weiterhin seinen Besuchern einen Vortrag über Willy Brandt unter freiem Himmel im Museumshof.

Der Vortrag dauert zwölf Minuten, im Anschluss sind die Besucher eingeladen, die Dauerausstellung auf eigene Faust zu erkunden. Eintritt und Vortrag sind frei.

„Wir freuen uns über das große Interesse an ‚High Noon‘: Das Format bietet einen schnellen und fundierten Überblick über das Leben und Wirken Willy Brandts. Gleichzeitig ist es mit den Hygienebestimmungen konform, was uns sehr wichtig ist“, so Dr. Bettina Greiner, Leiter des Willy-Brandt-Hauses.

In den Monaten Juli und August war das Willy-Brandt-Haus montags geschlossen. Ab September ist das Haus wieder täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt auch den Vorträgen ist frei.

Das Willy-Brandt-Haus, Königstraße 21, bietet am Wochenende kostenlose Vorträge an. Foto: Olaf Pokorny

Das Willy-Brandt-Haus, Königstraße 21, bietet am Wochenende kostenlose Vorträge an. Foto: Olaf Pokorny


Text-Nummer: 140254   Autor: Veranstalter   vom 05.09.2020 um 08.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.