Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Festliches Trompetenkonzert in St. Aegidien

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 14.09.2020, 10.12 Uhr: Am Sonntag, dem 20. September um 17 Uhr ist das Pfeiffer-Trompeten-Consort wieder zu Gast in der Lübecker St. Aegidienkirche. Das Konzert ist inzwischen ist bereits ausverkauft, es wird daher um 19 Uhr wiederholt. Unter der musikalischen Leitung von Joachim Pfeiffer gestaltet das Ensemble mit vier Trompeten, Pauken und Orgel ein "Festliches Trompetenkonzert" mit einem abwechslungsreichen Programm.

Zu Beginn steht das "Concerto Alceste" von Georg Friedrich Händel, ein Arrangement einer echten Rarität aus Händel Schauspielmusik, hochkarätige Barockmusik vom Feinsten. Weiter geht es mit Johann Sebastian Bachs 3. Brandenburgischen Konzert, erstmals in der Version für vier Trompeten und Orgel zu hören. Gewandhaus-Solopauker Mathias Müller wird solistisch mit dem "Marche de timbales" von Philidor auftreten, ein grandioses Feuerwerk für Pauke solo. Es folgt das berühmte "Nun danket alle Gott" aus der Bach-Kantate BWV 79, in neuem Klanggewand mit Flügelhörnen und Trompeten. Mit Ausschnitten aus dem Zyklus "Bilder einer Ausstellung" (Modest Mussorgsky) wird das Ensemble mit all seinen Möglichkeiten (Trompeten, Flügelhorn, Schlagwerk und große Orgel) das Finale bestreiten.

Joachim, Harald und Martin Pfeiffer, Trompeten sowie Julie Bonde (Trompete/Flügelhorn), Mathias Müller und Prof. Matthias Neumann (Orgel)

Festliches Trompetenkonzert mit dem Pfeiffer-Trompeten-Trompeten-Consort

Sonntag, 20. September 2020, 17 Uhr und 19 Uhr St. Aegidienkirche Lübeck (Aegidienstraße 75, 23552 Lübeck)

Karten für das Konzert um 19 Uhr (15 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr) im Vorverkauf bei der Konzertkasse
Hugendubel oder per Mail an: joachimpfeiffer@mail.de. Restkarten ab 18.30 Uhr an der
Abendkasse. Informationen auch unter 0451/5821610

Unter der Leitung von Joachim Pfeiffer gestaltet das Ensemble ein abwechslungsreiches Programm. Foto: Veranstalter

Unter der Leitung von Joachim Pfeiffer gestaltet das Ensemble ein abwechslungsreiches Programm. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 140294   Autor: Joachim Pfeiffer   vom 14.09.2020 um 10.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.