Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Öffentliche Generalprobe zum 1. Sinfoniekonzert

Lübeck: Archiv - 11.09.2020, 09.32 Uhr: Generalmusikdirektor Stefan Vladar und das Philharmonische Orchester der Hansestadt Lübeck eröffnen an diesem Wochenende die Konzertsaison 2020/21: Das 1. Sinfoniekonzert findet an insgesamt drei Terminen am 13. und 14. September in der Musik- und Kongresshalle statt. Aufgrund der großen Nachfrage ist auch die Generalprobe am Samstag öffentlich.

Karten für die Generalprobe, die am Samstag, den 12. September, um 19 Uhr, im Konzertsaal der MUK stattfindet, sind zum Einheitspreis von 15 Euro (Normal­preis) beziehungsweise 10 Euro (ermäßigter Preis) an der Theaterkasse erhältlich, Tel. 0451/399600.

Mit dem 1. Sinfoniekonzert wird Stefan Vladar seinen durch die Coronakrise unterbrochenen Beethoven-Zyklus fortsetzen. Dabei werden mit der 2. und der 4. Sinfonie die am wenigsten bekannten Sinfonien Ludwig van Beethovens zu hören sein. Steht die 2. Sinfonie meist im Schatten von Beethovens Erstling, so hat es die 4. Sinfonie durch die Umklamme­rung der 3. und der 5. Sinfonie mit ihren verkaufsförderlichen Titeln »Eroica« bzw. »Schicksals­sinfonie« nicht ganz leicht.

Generalmusikdirektor Stefan Vladar. Foto: Olaf Malzahn

Generalmusikdirektor Stefan Vladar. Foto: Olaf Malzahn


Text-Nummer: 140390   Autor: Theater Lübeck/red.   vom 11.09.2020 um 09.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.