Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB gegen Saarbrücken: Über 1800 Fans zugelassen

Lübeck: Archiv - 15.09.2020, 20.39 Uhr: Die Entscheidung der Landesregierung, wieder mehr als 500 Zuschauer zu Sportveranstaltungen zuzulassen, hat der VfB Lübeck mit Freude zur Kenntnis genommen. Sie eröffnet nun die Möglichkeit, den Ticketverkauf für die Heimspiele gegen den 1. FC Saarbrücken (19. September) und den MSV Duisburg (3. Oktober) zu vereinfachen und auf das angedachte Losverfahren komplett zu verzichten.

Alle Dauerkarten bleiben jedoch, wie im Verfahren der vergangenen Woche vorgesehen, erst ab dem dritten Heimspiel (16. bis 18. Oktober gegen Dresden) gültig, sofern keine erneute Verschlechterung der Situation eintritt.

"Wir können für die Partie gegen Saarbrücken durch ein bereits im Vorwege mit dem Lübecker Gesundheitsamt abgestimmtes Hygienekonzept insgesamt 1.860 Zuschauern den Besuch des Dietmar-Scholze-Stadions an der Lohmühle ermöglichen", teilte der Verein am Dienstagabend mit. Es werden nur die Sparkassen-Tribüne und die Alte Holze und der Rollstuhlfahrerbereich geöffnet, die Stehplätze bleiben geschlossen. In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und bei guten Erfahrungen aus dem Saarbrücken-Spiel erscheint für die Partie gegen Duisburg eine weitere Steigerung der Kapazität vorstellbar.

Vorkaufsrecht für die Tagestickets für das Spiel gegen Saarbrücken erhalten zunächst Inhaber einer Dauerkarte für die Saison 2020/21 und Vereinsmitglieder. Pro Person ist nur eine Karte buchbar. Die Tickets sind für Dauerkartenbesitzer ab Mittwoch, 12 Uhr, über die VfB-Webseite buchbar. Dazu ist der vierstellige Code, der sich bei online erworbenen Dauerkarten auf dem print@home-Ausdruck befindet, anzugeben. Personen, die ihre Karte nicht online erworben haben, können ihr Ticket in den Verkaufszeiten der Geschäftsstelle erwerben.

Die Geschäftsstelle ist am Mittwoch von 12 bis 18 Uhr und am Donnerstag von 8 bis 18 Uhr für den Ticketverkauf für Dauerkarteninhaber und Mitglieder geöffnet. In diesem Zeitraum können Dauerkartenbesitzer der Vorsaison und ab sofort auch Vereinsmitglieder weiterhin Dauerkarten für die kommende Saison erwerben.

Am Freitag wird ein – voraussichtlich nur kleines – Ticketkontingent in den freien Verkauf gehen. Diese Karten können dann nur online gebucht werden und stehen nur Käufern aus dem Postleitzahlengebiet 18xxx bis 25xxx zur Verfügung. Gästefans bleiben aufgrund der DFB-Beschlüsse bis zum 31. Dezember nicht zugelassen.

Der Vorverkauf gegen Duisburg wird erst nach Abstimmung zwischen Verein und Gesundheitsamt in der kommenden Woche beginnen. Auch hier werden Dauerkarteninhaber und Vereinsmitglieder wieder ein Vorkaufsrecht erhalten.

Der VfB Lübeck kann zum Spiel gegen Saarbrücken über 1800 Fans ins Stadion lassen. Foto: VfB/Archiv

Der VfB Lübeck kann zum Spiel gegen Saarbrücken über 1800 Fans ins Stadion lassen. Foto: VfB/Archiv


Text-Nummer: 140486   Autor: VfB/red.   vom 15.09.2020 um 20.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.