Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Mitreißende Klänge von Klassik bis Klezmer: Trio Nidaš

Lübeck - St. Lorenz Nord: Svenja Lippert (Violine), Niels Rathje (Gitarre), David Arbeiter (Klarinette) bieten als "Trio Nidaš" in der Bodelschwingh-Kirche, am Samstag,19. September um 17 und 19 Uhr ein einzigartiges Musikerlebnis. Der Eintritt ist frei.

Das 2017 gegründete Trio Nidaš widmet sich der Interpretation vielfältiger Stilrichtungen. Die Besetzung Violine, Klarinette und Gitarre ist einzigartig und die Arrangements sind handgemacht. Die drei Musiker, die sich während ihres Studiums an der Musikhochschule Lübeck kennenlernten, nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise durch die Vielfalt der Musikstile.

Konzertbesucher erleben die impulsive Kraft des Tangos neben der reinen Schönheit der Klassik sowie die mitreißende und überschwängliche Ausdruckskraft des Klezmer. 2018 bis 2019 wurde das Trio Nidaš von der Musik-Initiative MusikERkennen gefördert. Aktuell sind die drei Musiker Stipendiaten der Initiative music@cetera.

Einlass ab 30 Minuten vor Konzertbeginn. Die Bodelschwingh-Kirche befindet sich in der Beethovenstraße 22.

Das 2017 gegründete Trio Nidaš widmet sich der Interpretation vielfältiger Stilrichtungen. Foto: Veranstalter

Das 2017 gegründete Trio Nidaš widmet sich der Interpretation vielfältiger Stilrichtungen. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 140493   Autor: Rebecca Poesch   vom 16.09.2020 um 12.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.