Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Starke Rauchentwicklung aus einem Keller

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 26.09.2020, 18.22 Uhr: Am Samstag, 26. September, gegen 15.49 Uhr wurde die Feuerwehr in die Isegrimstraße gerufen. Dort stieg aus einem Keller dichter Rauch auf. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte nahm die Rauchentwicklung bereits ab.

Die Feuerwehr erkundete den Keller, konnte aber kein offenes Feuer entdecken. Offenbar hatte ein Defekt an der Heizungsanlage zu der Rauchentwicklung geführt. Die Einsatzkräfte belüfteten die Kellerräume und konnten wieder ein einrücken. Die weiteren Maßnahmen sind Aufgabe eines Handwerkers.

Zu einem offenen Feuer ist es nicht gekommen. Foto: STE

Zu einem offenen Feuer ist es nicht gekommen. Foto: STE


Text-Nummer: 140738   Autor: VG   vom 26.09.2020 um 18.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.