Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Tag der deutschen Einheit: In Lübeck wird gebuddelt

Lübeck: Archiv - 30.09.2020, 11.36 Uhr: Am 3. Oktober um 11 Uhr laden der FAIRverEINEN e.V. und yBit zur nächsten Baumpflanzaktion der Initiative #GemeinsamBuddeln ein, um mit dem Stadtwald Lübeck und der deutschen Waldjugend 200 junge Bäume einzupflanzen. Bei Kaffee, Tee, Suppe und Kuchen werden die mit Spenden finanzierten Bäume (pro 5 Euro Spende wird ein Baum gepflanzt) in Forst Waldhusen feierlich eingebuddelt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Kreuzung K20/Am Ringwall.

Nachdem der zuletzt geplante #GemeinsamBuddeln-Termin im März aufgrund der aktuellen Covid19-Situation abgesagt werden musste, kann nun mit dem Einheitsbuddeln am Tag der deutschen Einheit die Aktion wieder aufgenommen werden – und das mit doppelt so vielen Bäumen wie bisher!

Die Initiative setzt sich dafür ein, aktiv den Schutz des Waldes zu fördern, indem die Unterstützenden mit freiwilligen Helfern die gespendeten Bäume gemeinsam einpflanzen. So kann das Gute mit dem Nachhaltigen verbunden werden: Man erholt sich, entschleunigt und bindet CO₂ - Win win! Weitere Termine sind bereits in Planung: Die Initiative aktualisiert regelmäßig die Webseite www.gemeinsambuddeln.de als auch die sozialen Netzwerke facebook, twitter und Instagram.

Wer zukünftige Aktionen nicht verpassen will, meldet sich gerne für den kostenlosen Newsletter an. Dazu reicht eine kurze Mail an luebeck@gemeinsambuddeln.de Und wer mitmachen will beim #GemeinsamBuddeln? Der meldet man sich bitte über die Webseite an, spendet für #LübeckBuddelt auf www.betterplace.org die nächsten Bäume zum Pflanzen und bringt gerne den eigenen Spaten mit, damit alle #GemeinsamBuddeln können!

Nachdem der zuletzt geplante Termin im März aufgrund der Covid19-Situation abgesagt werden musste, kann nun mit dem Einheitsbuddeln am Tag der  deutschen Einheit die Aktion wieder aufgenommen werden. Foto: Kim Schweikert

Nachdem der zuletzt geplante Termin im März aufgrund der Covid19-Situation abgesagt werden musste, kann nun mit dem Einheitsbuddeln am Tag der deutschen Einheit die Aktion wieder aufgenommen werden. Foto: Kim Schweikert


Text-Nummer: 140758   Autor: Fairvereinen   vom 30.09.2020 um 11.36 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.