Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fahrzeug geriet während der Fahrt in Brand

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 28.09.2020, 18.53 Uhr: Am Montagabend gegen 18.20 Uhr bemerkte der Fahrer eines Renault Clio in der Brandenbaumer Landstraße eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines Fahrzeugs. Er konnte den Wagen noch auf eine freie Fläche am Straßenrand fahren und sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Bild ergänzt Text

Eine zufällig vorbei kommende Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um den Autofahrer. Er blieb aber unverletzt.

Bild ergänzt Text

Die Polizei sperrte auf Grund der starken Rauchentwicklung die Brandenbaumer Landstraße. Die Feuerwehr löschte die Flammen ab.

Das Fahrzeug geriet während der Fahrt in Brand. Der Fahrer konnte sich retten. Fotos: Marvin Frahm

Das Fahrzeug geriet während der Fahrt in Brand. Der Fahrer konnte sich retten. Fotos: Marvin Frahm


Text-Nummer: 140776   Autor: VG   vom 28.09.2020 um 18.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.