Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bundesverdienstkreuz für Paul Friedrich Beeck

Stormarn: Archiv - 29.09.2020, 17.39 Uhr: Große Ehrung für den Kommunalpolitiker Paul Friedrich Beeck aus Hamberge. Der Bundespräsident hat ihm den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die die stellvertretende Ministerpräsidentin Monika Heinold überreichte die Auszeichnung am Dienstag.

Paul Friedrich Beeck setzt sich seit mehr als 40 Jahren in der Kommunalpolitik in der Gemeinde Hamberge und im Amt Nordstormarn ein. Er war 25 Jahre erster stellvertretender Bürgermeister und wurde 2006 Bürgermeister der Gemeinde Hamberge, 2008 Amtsvorsteher des Amtes Nordstormarn. In seiner Gemeinde hat er zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht. Hierzu gehört unter anderem die Erschließung von Baugebieten, die Schaffung von Wohnraum, der Anschluss an das Breitbandnetz sowie die Erweiterung des Kindergartens und damit die Verdoppelung der Betreuungsplätze. Seine jüngsten Maßnahmen sind die Erneuerung und Erweiterung der Kläranlage sowie ein Projekt für altersgerechtes Wohnen.

Monika Heinold überreichte am Dienstag die Auszeichnung an Paul Friedrich Beeck. Foto: Frank Peter

Monika Heinold überreichte am Dienstag die Auszeichnung an Paul Friedrich Beeck. Foto: Frank Peter


Text-Nummer: 140802   Autor: Stk./red.   vom 29.09.2020 um 17.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.