Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Hier wird am Freitag in Lübeck gestreikt

Lübeck: Archiv - 30.09.2020, 16.40 Uhr: Die Gewerkschaft Ver.di hat für Freitag Beschäftigte von Stadt und Bund zu einem Warnstreik aufgerufen (wir berichteten). Jetzt hat die Gewerkschaft veröffentlicht, in welchen Bereichen ganztags gestreikt wird.

In Lübeck ruft die Gewerkschaft die Tarifbeschäftigten, Auszubildenden und Praktikanten des Wasser- und Schifffahrtsamtes, der Stadtwerke Lübeck, sowie die Fachbereiche Planen und Bauen (Gärtnerei, Verkehrssicherung, Bauamt, Schulhausmeister, Reinigungskräfte) und Kultur und Bildung (Jugendamt, Jugendfreizeitstätten, Schulsozialarbeit, Schulsekretariat) der Hansestadt Lübeck zu einem ganztägigen Warnstreik am Freitag, den 2. Oktober 2020 ab Dienstbeginn auf. Damit die Kinderbetreuung in den städtischen Kita-Einrichtungen möglichst gewährleistet bleibt, werden hier pro Einrichtung jeweils zwei Tarifbeschäftigte im Rahmen eines Delegiertenstreiks zum Warnstreik aufgerufen.

Die Gewerkschaft ruft unter anderem in der Bauverwaltung zu einem Warnstreik auf. Foto: Harald Denckmann/Archiv

Die Gewerkschaft ruft unter anderem in der Bauverwaltung zu einem Warnstreik auf. Foto: Harald Denckmann/Archiv


Text-Nummer: 140836   Autor: Verdi/red.   vom 30.09.2020 um 16.40 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.