Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fünf neue Fälle von COVID-19 in Lübeck

Lübeck: Nach zwei Tagen ohne neue Infektionen meldete das Lübecker Gesundheitsamt am Donnerstag, 1. Oktober, fünf neue bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Es handele sich um Reiserückkehrer und deren Kontaktpersonen, so die Stadt.

"Die Infektionszahlen sind in Lübecker weiterhin gering", sagt Nicole Dorel, Sprecherin der Stadtverwaltung. Die Verwaltung beobachte die Situation und könne bei Ausbrüchen schnell reagieren. Die Sprecherin rät den Lübeckerin weiterhin auf die Regeln, wie das Halten von Abstand und das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung, zu achten.

Die Corona-Infektionen in Lübeck stehen in der Regel in einem Zusammenhang mit Reisen.

Die Corona-Infektionen in Lübeck stehen in der Regel in einem Zusammenhang mit Reisen.


Text-Nummer: 140858   Autor: red.   vom 01.10.2020 um 14.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.