Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Beim Abbiegen 14-jährigen Radfahrer übersehen

Lübeck - St. Jürgen: Am Freitag, 2. Oktober, gegen 16.55 Uhr befuhr eine 42-jährige Lübeckerin die Ratzeburger Allee stadtauswärts. Kurz hinter dem Bahnübergang wollte sie nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie offenbar einen Radfahrer.

Der 14-jährige Radfahrer war ebenfalls stadtauswärts unterwegs. Beim Abbiegen des Autos kam es zum Zusammenstoß, der junge Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer am Bein. Ein Team von einem Rettungswagen und ein Notarzt kümmerten sich um ihn, bevor er ins Krankenhaus gebracht werden konnte.

Der Radfahrer wurde nach den ersten Angaben schwer verletzt. Foto: STE

Der Radfahrer wurde nach den ersten Angaben schwer verletzt. Foto: STE


Text-Nummer: 140889   Autor: VG   vom 02.10.2020 um 21.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.