Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

BfL: Glücksfall der Geschichte

Lübeck: "Der Fall der Mauer im Herbst 1989 ebnete den Weg zur Wiedervereinigung. Deshalb hat der 03. Oktober eine besondere Bedeutung – nicht nur für die deutsche Geschichte", sagt Lothar Möller, Mitglied der Bürgerschaft und Vorsitzender der Bürger für Lübeck (BfL). "Auch die Stadt Lübeck ist damit eng verbunden."

Wir veröffentlichen die weitere Mitteilung im Wortlaut:

(")Lübeck war die einzige bundesdeutsche Großstadt, direkt an der Grenze zur DDR. Wir erlebten hautnah die Grenzöffnung mit all seinen unglaublichen Ereignissen.

Vor 31 Jahren errangen die Bürgerinnen und Bürger in der DDR ihre Freiheit.

Mit Mut und Beharrlichkeit brachten sie am 9. November 1989 die Berliner Mauer zu Fall und überwanden so nach mehr als vier Jahrzehnten die deutsche Teilung.

Mit der Wiedervereinigung hat die Geschichte letztlich denjenigen in West und Ost Recht gegeben, die sich Jahrzehnte dafür rechtfertigen mussten, am Ziel der deutschen Einheit festgehalten zu haben.

Die friedliche Revolution war ein wahrer Glücksfall der Geschichte und bildete den Auftakt für die deutsche Einheit ein knappes Jahr später.

Die deutsche Einheit ist zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Das liegt nicht allein an den zweifellos großen Leistungen, die die Menschen in Ost und West erbracht haben.

Das Thema Freiheit und die Würdigung der Freiheitsbewegungen in ganz Mittel- und Osteuropa haben sein Wirken seit 1989 wesentlich geprägt.(")

Lothar Möller bewertet die Deutsche Einheit als Erfolgsgeschichte.

Lothar Möller bewertet die Deutsche Einheit als Erfolgsgeschichte.


Text-Nummer: 140895   Autor: BfL/red.   vom 03.10.2020 um 12.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.