Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Brücke kommt zurück: Sperrung An der Untertrave

Lübeck - Innenstadt: Nach rund drei Monaten kehrt die Holstenhafenbrücke nach Lübeck zurück: In der Nacht vom 5. Auf den 6. Oktober 2020 werden die Brückenteile wieder platziert.

Im Zuge der Baumaßnahme wird die Straße „An der Untertrave“ am Montag, 5. Oktober, ab 21 Uhr bis Dienstag, 6. Oktober, voraussichtlich 5 Uhr morgens, für den Einhub zweier Brückenteile im Bereich Beckergrube voll gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Hubbrücke kommend wird über die Willy-Brand-Allee umgeleitet. Eine Zufahrt zur Beckergrube ist nur vom Holstentorplatz kommend über die Straße An der Untertrave möglich. Der Verkehr der Beckergrube wird über Fünfhausen/Schüsselbuden und Holstenstraße abgleitet. Im Anschluss werden die anderen beiden Brückenteile von der anderen Uferseite aus („MuK-Seite“) eingehoben.

Am 24. Juni wurde die Brücke ausgehängt.

Am 24. Juni wurde die Brücke ausgehängt.


Text-Nummer: 140903   Autor: Presseamt Lübeck   vom 04.10.2020 um 09.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.