Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Auslands-Gesellschaft trägt Lübecker Komplimente in die Welt

Lübeck: Am Dienstag, 6. Oktober 2020, von 18 Uhr bis 19 Uhr, spricht der Präsident der Deutschen Auslandsgesellschaft Thomas Schmittinger mit zahlreichen Personen aus Lübeck und Umgebung in einer weltweiten Zoom-Konferenz über Komplimente. Anlass ist die aktuelle, sehr erfolgreiche Komplimentewerkstatt der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM).

In den Zoom-Konferenzen der Deutschen Auslandsgesellschaft treffen sich Deutschlehrer aus aller Welt, die auf diese Weise auch in Corona-Zeiten den Kontakt zur Fortbildungsstätte am Koberg Aufrecht erhalten. Auch Teilnehmer des Internationalen Deutschlehrerverbandes (IDV) , der seine Welttagung 2025 in Lübeck abhalten wird, sind regelmäßig bei den Konferenzen zugeschaltet.

Die Deutsche Auslandsgesellschaft pflegt diese Kontakte zu Sprachmultiplikatoren in aller Welt im Auftrag des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit der Gesellschaft ist aber nach wie vor Nord- und Osteuropa.

Thomas Schmittinger freut sich auf diese virtuelle Begegnung im Rahmen der Komplimentewerkstatt. Man darf gespannt sein, wie weltweit Komplimente ausgetauscht werden. Annette Ritter und Babett Büttner von der 'Komplimentewerkstatt' werden ihn dabei unterstützen. Alle sind gespannt, wie das Thema virtuell aufgegriffen wird. Die Rückmeldungen von den Lübeck-Besuchern an die LTM zur diesjährigen Komplimente-Aktion sind jedenfalls durchgehend positiv.

Wer Lust hat, an diesem Meeting teilzunehmen, sollte umgehend eine Mail an die Adresse dagzoom@deutausges.de schreiben, dann werden die Zugangslinks für das Meeting sofort zugestellt.

Und dieser Link gilt nicht nur für das Meeting am 6. Oktober 2020. Jeweils am Dienstagabend um 18 Uhr wird es bis Weihnachten Gesprächsrunden geben. In der Planung sind bereits die Themen: "Instagram, TikTok und Co: Welche sozialen Netzwerke nutze ich besonders gern?“, „Wie 'ticken' 12-25-Jährige heute?“ und „Kennen Sie die Schweiz und schweizerisches Standarddeutsch? Gesprächsrunde mit Norddeutschen über die Schweiz und das dort verwendete Standarddeutsch“.

Über die Website der Deutschen Auslandsgesellschaft wird man ebenfalls auf die virtuellen Sprach-Meetings geleitet: www.deutausges.de/online-fortbildungen.

Thomas Schmittinger ist Präsident der Deutschen Auslandsgesellschaft. Foto: Harald Denckmann

Thomas Schmittinger ist Präsident der Deutschen Auslandsgesellschaft. Foto: Harald Denckmann


Text-Nummer: 140907   Autor: Harald Denckmann   vom 04.10.2020 um 18.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.