Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübeck packt: Weihnachten im Schuhkarton

Lübeck: Mehr als 8,5 Millionen Kinder durften sich in den vergangenen Jahren über ein Geschenkpaket von "Weihnachten im Schuhkarton" aus dem deutschsprachigen Raum freuen. In diesem Jahr lädt die christliche Organisation Samaritan’s Purse (ehemals Geschenke der Hoffnung) zum 25. Mal zum Mitpacken ein. Verteilt werden die Päckchen der weltweiten Geschenkaktion an bedürftige Kinder in mehr als 100 Ländern.

Dass die Aktion weitaus mehr als einen kleinen Glücksmoment im tristen Alltag eines Kindes bedeuten kann, weiß auch Ulrike Matthießen. Sie engagiert sich zusammen mit ihrem Mann seit 8 Jahren für die Geschenkaktion in Lübeck und Umgebung. "Ich denke an die persönlichen Berichte auf den Konferenzen oder auch aus den Videos, in denen die jungen Frauen und Männer aus ihrem Leben berichteten. Sie lebten in ärmlichen Verhältnissen und erhielt vor Jahren ein Geschenkpaket. Das war für sie ein besonderes Hoffnungszeichen und machte ihnen deutlich: Sie sind geliebt – von Gott und den Menschen."

Wer mitmachen möchte, kann entweder eigene Schuhkartons weihnachtlich gestalten oder vorgefertigte Kartons unter - jetzt-mitpacken.de - bestellen. Dann werden die Pakete mit neuen Geschenken für Jungen oder Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren befüllt. Empfohlen wird eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten.

Bild ergänzt Text

Packtipps und Hinweise, was nicht eingepackt werden sollte, sind unter - www.weihnachten-im-schuhkarton.org - zu finden. Pro beschenktem Kind wird eine Geldspende von zehn Euro empfohlen. "Jeder Beitrag – ob klein oder groß – ist eine Investition in das Leben von Kindern. Denn nur so können wir die Geschenkaktion auch künftig durchführen", sagt Ulrike Matthießen. Vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) wird die Aktion als förderungswürdig empfohlen.

Die fertigen Päckchen können in der Abgabewoche vom 9. bis zum 16. November zur Abgabestelle gebracht werden. "In unserer Region gibt es rund 25 Abgabestellen davon." Die Geschenkpakete aus dem deutschsprachigen Raum gehen unter anderem an Kinder in Bulgarien, Georgien, Lettland, Rumänien oder auch die krisengeschüttelte Ukraine. Alle offiziellen Abgabeorte findet man auf der Webseite oder erfährt man über die Hotline 030/76 883 883.


Übersicht aller Abgabestellen

- Ulrike und Klaus Matthießen, Wiesengrund 16, 23562 Lübeck
- 7.0 Die Grüne Apotheke: Mühlenstr. 34-48, 23552 Lübeck
- Spiele Max GmbH: LUV Shopping Center, Dänischburger Landstr. 79-81, 23569 Lübeck
- Ev.-Freikirchliche Gemeinde Lübeck Eichholz: Brandenbaumer Landstr. 249-251, 23566 Lübeck
- Kahlhorst-Apotheke: Mönkhofer Weg 42, 23562 Lübeck
- Apotheke Ziegelstraße: Ziegelstr. 9, 23556 Lübeck
- Apotheke Pansdorf: Eutiner Str. 25, 23689 Pansdorf
- Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg: Am Markt 4-5, 23909 Ratzeburg
mit allen 18 Filialen im Kreis Herzogtum Lauenburg

Über "Weihnachten im Schuhkarton" "Weihnachten im Schuhkarton" ist Teil der internationalen Aktion "Operation Christmas Child" der christlichen Hilfsorganisation Samaritan’s Purse. Im vergangenen Jahr wurden weltweit rund 10,3 Millionen Kinder in etwa 100 Ländern erreicht. Der deutschsprachige Verein wird von Sylke Busenbender geleitet, internationaler Präsident ist Franklin Graham.

Ulrike und Klaus Matthießen organisieren die Aktion in Lübeck auch in diesem Jahr. Fotos: privat

Ulrike und Klaus Matthießen organisieren die Aktion in Lübeck auch in diesem Jahr. Fotos: privat


Text-Nummer: 140930   Autor: F. Matthießen   vom 06.10.2020 um 11.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.