Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zwei neue Fälle von COVID-19 in Lübeck

Lübeck: Während sich in vielen Großstädten das Coronavirus verbreitet, bleibt die Lage in Lübeck relativ entspannt. Am Donnerstag und Freitag meldete das Gesundheitsamt jeweils zwei neue bestätigte Infektionen.

Da nach einiger Zeit die häusliche Quarantäne beendet werden kann, bleibt es bei 29 "aktiv Erkrankten" in Lübeck. Die Zahl der in der Statistik als "genesen" geführten Lübecker liegt bei 289. Die 7-Tage Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner, liegt in Lübeck bei 10,4. Die Schwelle zum "Risikogebiet" liegt bei 50.

Das Gesundheitsamt meldete am Freitag zwei neue Fälle von bestätigten COVID-19 Infektionen.

Das Gesundheitsamt meldete am Freitag zwei neue Fälle von bestätigten COVID-19 Infektionen.


Text-Nummer: 141010   Autor: red.   vom 09.10.2020 um 14.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.