Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Erneute Farbattacke auf Polizeirevier

Lübeck - St. Lorenz Süd: Am Montag, dem 12. Oktober, wurde gegen 1.39 Uhr durch Polizeibeamte des 2. Polizeireviers ein lauter Knall wahrgenommen. Bei einer sofortigen Nachschau konnte festgestellt werden, dass das Gebäude der Polizeidienststelle im Bereich des Haupteinganges mit bunter Farbe beschmutzt worden war.

Weiterhin konnte eine gesplitterte Fensterscheibe vorgefunden werden. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung kontrollierten die Polizeibeamten einen Pkw mit einem 21-jährigen Fahrer.

Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Das Kommissariat 5 der Bezirkskriminalinspektion Lübeck und die Staatsanwaltschaft Lübeck haben die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 141042   Autor: PD Lübeck/red.   vom 12.10.2020 um 10.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.