Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zwölf neue Fälle von COVID-19 in Lübeck

Lübeck: Archiv - 19.10.2020, 14.37 Uhr: Das Gesundheitsamt meldet für das Wochenende zwölf neue bestätigte Fälle von COVID-19 in Lübeck. Der Wert der Betroffenen in den vergangenen sieben Tagen ist mit 15,4 leicht rückläufig. Von weiteren Pandemie-Regeln ist Lübeck damit noch weit entfernt.

Die Zahl der "aktiv erkrankten" Lübecker ist um fünf Personen auf 32 gesunken. 338 Lübecker werden in der Statistik als "genesen" geführt.

Nach Angaben des NDR wurden in dem Hotel in Timmendorfer Strand, das am Samstag geschlossen wurde, 35 Mitarbeiter positiv getestet. Bei einigen Mitarbeitern steht ein Ergebnis noch aus.

Das Gesundheitsamt registrierte über das Wochenende zwölf neue bestätigte Fälle mit COVID-19.

Das Gesundheitsamt registrierte über das Wochenende zwölf neue bestätigte Fälle mit COVID-19.


Text-Nummer: 141204   Autor: red.   vom 19.10.2020 um 14.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.