Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Digitaler Tag der offenen Tür an der Stecknitz-Schule

Herzogtum Lauenburg: Am Samstag versuchte sich die Stecknitz-Schule zum ersten Mal an einem Tag der offenen Tür mit einer Live-Sendung über YouTube. Dabei wurde zwischen den beiden Standorten Berkenthin und Krummesse hin- und hergeschaltet, um den Eltern und Schüler, die kurz vor der Anmeldung zur 1. Klasse stehen, die pädagogische Arbeit, die Menschen und die Schule näherzubringen.

Bild ergänzt Text

In wochenlanger Kleinarbeit mussten alle Szenen vorbereitet und die Technik bereitgestellt werden. Schulleiter Matthias Heffter: „Es war uns wichtig die Eltern bei der Wahl der richtigen Schule trotz Pandemie zu begleiten. Wir wollten die Familien dabei unterstützen sich, trotz zunehmender Infektionszahlen, über unsere Schule zu informieren.“

Stellvertretender Schulleiter Sebastian Lippe: „Es war eine große technische und logistische Herausforderung und wir sind sehr froh, dass alles wie geplant geklappt hat. Wir haben nun selbst erfahren, warum es normalerweise für die Kameraführung, den Ton, die Regie und die Moderation eigene Experten gibt. Als Schule das unter einen Hut zu bringen, war wirklich schwierig.“

Während der Live-Sendung verfolgten rund 1000 Menschen, an knapp 400 Geräten, die Sendung. Im Laufe des Tages folgten noch weitere, denn der Live-Stream lässt sich weiterhin als Wiederholung auf der Internetseite www.stecknitz-schule.de finden. Dort kann man auch einen 3D Rundgang durch die Schule machen und sich die Beiträge der Klassen ansehen.

Vor, während und nach der Sendung hatten alle Zuschauer die Möglichkeit Fragen zu stellen, die von einem Team der Stecknitz-Schule teilweise schon während oder in der Sendung beantwortet wurden. Matthias Heffter: „Ich denke wir haben den Zeitgeist in der aktuellen Situation getroffen und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“.

Schulleiter Matthias Heffter begrüßte rund 1000 Zuschauer aus dem Lehrschwimmbecken in Berkenthin. Fotos: Amt Berkenthin

Schulleiter Matthias Heffter begrüßte rund 1000 Zuschauer aus dem Lehrschwimmbecken in Berkenthin. Fotos: Amt Berkenthin


Text-Nummer: 141331   Autor: Amt Berkenthin   vom 26.10.2020 um 10.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.