Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

22 neue COVID-19 Fälle in Ostholstein

Ostholstein: Am vergangenen Wochenende sowie am heutigen Montag sind insgesamt 22 neue positive Fälle im Kreis Ostholstein hinzugekommen. Dabei handelt es sich um positive Nachweise im familiären Umfeld uns bereits bekannter Fälle sowie um neue Einzelfälle.

In Ostholstein gelten jetzt 110 Personen als "aktiv erkrankt", 151 Personen sind genesen. In Klinken werden vier Ostholsteiner behandelt, 387 befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der Fälle der letzten sieben Tage auf 100.000 Einwohner gibt der Kreis mit 40,4 an.

Landrat Reinhard Sager meldete am Montag 22 neue Fälle im Kreis. Foto: Harald Denckmann

Landrat Reinhard Sager meldete am Montag 22 neue Fälle im Kreis. Foto: Harald Denckmann


Text-Nummer: 141341   Autor: Kreis OH   vom 26.10.2020 um 17.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.