Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Weltspartag in der Sparkasse findet nicht statt

Lübeck: Der Weltspartag bei der Sparkasse zu Lübeck findet auf Grund der aktuellen Corona-Entwicklung in diesem Jahr nicht statt. Er war für den 30. Oktober 2020 geplant. Er wird zu einem späteren Zeitpunkt unter besseren Rahmenbedingungen nachgeholt.

Der Weltspartag im Hause der Sparkasse zu Lübeck hat eine sehr lange Tradition, vor der das Corona-Virus leider nicht haltmacht. In diesem Jahr wird der für den 30. Oktober geplante Weltspartag auf Grund der sich immer weiter verschlechternden Pandemie-Situation leider nicht stattfinden können.

Frank Schumacher, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse zu Lübeck AG, sagt dazu: „Wir nehmen die aktuelle Entwicklung der Corona-Situation sehr ernst. Daher müssen unsere geplanten Weltspartagsaktivitäten zum jetzigen Zeitpunkt leider ausfallen. Die Warnungen aus Politik und Wissenschaft lassen momentan keine andere Entscheidung zu. Wir werden den Weltspartag aber zu einem späteren Zeitpunkt und unter besseren Rahmenbedingungen nachholen.“

Die Sparkasse musste ihre Aktionen zum Weltspartag absagen.

Die Sparkasse musste ihre Aktionen zum Weltspartag absagen.


Text-Nummer: 141384   Autor: Sparkasse   vom 28.10.2020 um 12.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.