Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kunsthandwerkermarkt im Hoghehus abgesagt

Lübeck - Innenstadt: Nun ist es so weit und auch das "Kunsthandwerk im Hoghehus" sagt ab. Der Kunsthandwerkermarkt, der in der Zeit vom 28. November bis zum 13. Dezember 2020 geplant war, kann nun doch seine Türen nicht öffnen.

Nachdem bereits die Märkte in St. Petri und vor einigen Wochen auch im Heilig-Geist-Hospital bereits das Aus verkündet hatten, muss nun auch der letzte Indoor-Weihnachtsmarkt absagen. "Schweren Herzens,", sagt Veranstalter Christopher Hoseit von der Eventagentur ddt GmbH, "denn wir wissen, wie wichtig der Markt für die Existenz der Künstler ist, die verdienen in der kurzen Zeit einen Großteil ihrer Jahreseinnahme. Für die ist das wirklich bitter."

Alternativ versucht der Veranstalter nun einen Ostermarkt ins Leben zu rufen, um die Verluste der Kunsthandwerker etwas aufzufangen.

Auch der Markt für Kunsthandwerk im Hoghehus wurde am Montag offiziell abgesagt. Foto: JW/Archiv

Auch der Markt für Kunsthandwerk im Hoghehus wurde am Montag offiziell abgesagt. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 141480   Autor: Veranstalter   vom 02.11.2020 um 12.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.