Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Drei Brandstiftungen in Stockelsdorf in einer Nacht

Stockelsdorf: In der Nacht auf Montag, 2. November, haben in Stockelsdorf drei Müllcontainer gebrannt. Die Kriminalpolizei in Bad Schwartau ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Kurz nach Mitternacht brannte im linken, hinteren Bereich auf dem Gelände des Famila-Marktes am Ortsausgang Stockelsdorf ein Müllcontainer. Dieser konnte zügig durch die eingesetzte Feuerwehr abgelöscht werden.

Gegen 1 Uhr folgte dann ein weiterer Containerbrand in der Marienburger Straße und zuletzt ein Feuer in der Segeberger Straße. Hier brannte ebenfalls ein Müllunterstand. Das Feuer beschädigte ein in der Nähe abgestelltes Fahrzeug. Die Hauswand und einige Fensterscheiben des angrenzenden Mehrfamilienhauses wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Der Kriminaldauerdienst war in der Nacht mit der Spurensicherung beschäftigt und fertigte Brandortberichte. Die Kriminalpolizei in Bad Schwartau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0451/220750 oder BadSchwartau.KPST@polizei.landsh.de.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 141482   Autor: PD Lübeck   vom 02.11.2020 um 14.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.