Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne Lübeck
Grüne Lübeck

Bürgermeister: Corona-Chaos wird besser

Lübeck: Jeden Tag melden Stadt, Land und Bund unterschiedliche Zahlen zu den Corona-Fällen. Bürgermeister Jan Lindenau betont, dass die vom Lübecker Gesundheitsamt gemeldeten Fallzahlen richtig sind. Schritt für Schritt werde die Verwaltung der Pandemie verbessert.

Die Zahl der "bestätigten Neuinfektionen" wird offensichtlich sehr unterschiedlich bearbeitet. So meldete Lübeck am Mittwoch wieder 22 neue Fälle. Am Dienstag waren es elf, über das Wochenende 75. Die Landesstatistik weist für die vergangenen beiden Tage keine neuen Fälle in Lübeck aus, das für die offiziellen Zahlen in Deutschland zuständige Robert-Koch-Institut hatte am Mittwoch erneut technische Probleme und veröffentlichte überhaupt keine regionalen Daten. Dabei sind die Zahlen sehr wichtig. Sie geben nicht nur das Infektionsrisiko an, sondern sind auch entscheidend für die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Bürgermeister Jan Lindenau versichert, dass die Daten in Lübeck richtig erfasst und gemeldet werden. Viele Lübecker berichten aber auch von Problemen bei der Erreichbarkeit des Gesundheitsamtes oder mit der Testung auf COVID-19. Lindenau verweist darauf, dass die Verwaltung der Pandemie nicht einfach sei. Die Zahl der Mitarbeiter im Gesundheitsamt habe sich verdoppelt. Neben der Bundeswehr seien jetzt auch Mitarbeiter der geschlossenen Lübecker Schwimmbäder im Einsatz. Erst vor wenigen Tagen sei eine neue Software angeschafft worden. Die Beschaffung sei schwierig, wenn alle Gesundheitsämter gleichzeitig zum Beispiel neue Computer bestellen. Schritt für Schritt verbessere sich die Situation.

In Lübeck scheint sich die Lage zu entspannen. Die Zahl der "aktiv Erkrankten" ist weiter gesunken und liegt jetzt bei 169 Lübeckern, acht weniger als am Vortag. 512 Lübecker gelten inzwischen als genesen.

Im Original-Ton hören Sie ein Interview von Harald Denckmann mit Bürgermeister Jan Lindenau zum Thema.

Bürgermeister Jan Lindenau berichtet, dass die Verwaltungsabläufe rund um die Pandemie schrittweise besser werden.

Bürgermeister Jan Lindenau berichtet, dass die Verwaltungsabläufe rund um die Pandemie schrittweise besser werden.


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 141524   Autor: red.   vom 04.11.2020 um 15.04 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.