Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kleine Demo zum Welt-Kobane-Tag

Lübeck - Innenstadt: Am Samstag war in Lübeck eine Demonstration zum "Welt-Kobane-Tag" angemeldet worden. Die Polizei war mit massiven Kräften vor Ort. Die Kundgebung mit rund 75 Teilnehmern verlief ohne Störungen. Lediglich der Busverkehr war kurze Zeit eingeschränkt.

Bild ergänzt Text

Eigentlich war die Kundgebung für die Zeit von 13 bis 17 Uhr geplant. Gegen 13 Uhr faden sich rund 35 Demonstranten auf dem Klingenberg ein, später zählte die Polizei rund 75 Teilnehmer. Neben zahlreichen Beamten für die Verkehrsregelung ging auch eine Einsatzhundertschaft in Bereitschaft am Rathaus. Zu Zwischenfällen kam es aber nicht. Um 15.15 Uhr war die Kundgebung beendet.

Die Polizei begleitete die Kundgebung und war auf einen größeren Einsatz vorbereitet. Fotos: JW

Die Polizei begleitete die Kundgebung und war auf einen größeren Einsatz vorbereitet. Fotos: JW


Text-Nummer: 141578   Autor: VG   vom 07.11.2020 um 16.04 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.