Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Die Küste ist immer noch gut besucht

Lübeck - Travemünde: Bei Höchsttemperaturen von zehn Grad ist zwar kein Strandwetter mehr, aber Travemünde war am Sonntag sehr gut besucht. Hier konnte man die frische Seeluft genießen. Im Unterschied zu anderen Ostseebädern besteht hier keine Maskenpflicht mehr.

Bild ergänzt Text

Die touristischen Übernachtungen sind zwar verboten, aber ein Tagesausflug an die Küste ist erlaubt. Diese Möglichkeit wird auch von Hamburgern gerne genutzt. Da die Personenfähre am Wochenende unterwegs ist, kann auch der "Promenaden-Rundlauf" auf beiden Seiten der Trave genutzt werden.

Bild ergänzt Text

Auch die kommenden Tage bleibt es bei teilweise bewölktem Wetter, einige Regentropfen erwarten die Meteorologen erst für Donnerstag und Freitag. Wer die frische Luft genießen möchte, sollte sich aber warm anziehen. Erst zum kommenden Wochenende sollen die Temperaturen wieder leicht steigen.

Bild ergänzt Text

Für alle, denen die Tage zu kurz sind, gibt es einen Trost: In sechs Wochen ist Wintersonnenwende. Mit dem offiziellen Beginn des Winters wird die Zeit zwischen Sonnenauf- und untergang wieder länger.

Auch im November ist Travemünde ein beliebtes Ausflugsziel. Fotos: Karl Erhard Vögele

Auch im November ist Travemünde ein beliebtes Ausflugsziel. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 141591   Autor: red.   vom 08.11.2020 um 19.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.