Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Unfallflucht: Verkehrszeichen und Hecke beschädigt

Ostholstein: Am Donnerstagabend, 12. November, überfuhr ein Skodafahrer gegen 21.50 Uhr im Schwedenweg in Timmendorfer Strand ein mobiles Verkehrszeichen und beschädigte eine Hecke. Der Fahrer flüchtete ohne anzuhalten. Eine Zeugin konnte der Polizei das Kennzeichen aus Nordrhein-Westfalen nennen.

Die weiteren Ermittlungen der Beamten ergaben eine Anschriftenüberprüfung in Bad Schwartau. Dort wurde der mutmaßliche 24-jährige Fahrer angetroffen. Ein Test ergab 1,83 Promille. Zudem besteht der Verdacht, dass er während der Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Dieses hatte eine Blutprobenentnahme in dreifacher Menge für die anstehenden Untersuchungen zur Folge.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 141686   Autor: PD Lübeck   vom 13.11.2020 um 13.21 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.