Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Auszeichnung für Lübecker Adipositas-Chirurgie

Lübeck: Im Adipositaszentrum der Sana Kliniken Lübeck wird Menschen mit krankhaftem Übergewicht geholfen, ein Stück Lebensqualität zurückzuerlangen – mit großem Erfolg, wie das Magazin "Focus Gesundheit" urteilt. Somit zählen die Sana Kliniken Lübeck im Bereich der Adipositas-Chirurgie zu Deutschlands Top-Krankenhäusern und –Kliniken.

Ob mangelnde Bewegung, zu reichhaltige und industriell gefertigte Nahrung oder eine zunehmend passive Freizeitgestaltung – die Gründe für Adipositas können vielfältig sein. Adipositas ist jedoch kein rein kosmetisches Problem für die Betroffenen, sondern erhöht das Risiko, Folgeerkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck oder Schlafapnoe zu entwickeln. Ein angemessener Gewichtsverlust kann die Lebensqualität und Gesundheit der Übergewichtigen deutlich verbessern.

Das Adipositaszentrum an den Sana Kliniken Lübeck unter Leitung von Dr. med. Anya-Maria Stenger unterstützt einen multimodalen Ansatz in der Behandlung des krankhaften Übergewichts, der aus konservativen und operativen Therapieelementen besteht. Die Wahl des chirurgischen Verfahrens wird mit den chirurgischen Experten der Sana Kliniken Lübeck für jede Patientin und jeden Patienten individuell besprochen. Bei allen Verfahren werden mit einer Bauchspiegelung (Laparoskopie) über kleine Schnitte an der Bauchwand durchgeführt.

"Die minimal invasive Operationstechnik hat den entscheidenden Vorteil, dass Patientinnen und Patienten in der Regel nach 2 bis 4 Tagen das Krankenhaus wieder verlassen können", so Dr. med. Stenger über die schonende Operationstechnik. Weiterhin ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit und Betreuung der Patientinnen und Patienten vor und nach der Operation wichtig, um maximale Erfolge zu erzielen. "Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit Hausärzten, Gastroenterologen, Diabetologen, Internisten, Ernährungspraxen und Psychologen", schlussfolgert Dr. med. Stenger.

Die hohe Kompetenz und fachliche Expertise des Fachbereiches Adipositas-Chirurgie an den Sana Kliniken Lübeck wurde kürzlich von "Focus Gesundheit" bestätigt und mit dem renommierten Focus-Siegel ausgezeichnet. Somit zählen die Sana Kliniken Lübeck im Bereich der Adipositas-Chirurgie zu Deutschlands Top-Krankenhäusern und –Kliniken.

Dr. med. Anya-Maria Stenger ist ärztliche Leiterin des zertifizierten Adipositaszentrums an den Sana Kliniken Lübeck. Foto: Sana Kl.

Dr. med. Anya-Maria Stenger ist ärztliche Leiterin des zertifizierten Adipositaszentrums an den Sana Kliniken Lübeck. Foto: Sana Kl.


Text-Nummer: 141739   Autor: Sana Kliniken/Red.   vom 17.11.2020 um 09.23 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.