Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Stadt sucht Schiedspersonen

Lübeck: Die Hansestadt Lübeck sucht für die Bezirke Moisling, Travemünde und St. Gertrud (2) neue Schiedsfrauen und Schiedsmänner, die für fünf Jahre gewählt werden.

Schiedspersonen helfen bei der Vermeidung gerichtlicher Auseinandersetzungen, indem sie verhärtete Fronten aufzubrechen versuchen. Bereitschaft zum Zuhören sollten Interessierte für das Ehrenamt mitbringen. Auch Verhandlungsgeschick, Geduld, Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen sind gefragt. Interessierte können sich bis zum 11. Dezember 2020 für dieses Ehrenamt schriftlich bei der Hansestadt Lübeck – Bereich Recht, Markt 16 d, 23552 Lübeck, bewerben.

Schiedspersonen müssen das 30. Lebensjahr vollendet haben und die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen. Sie sollen in der Gemeinde wohnen und dürfen nicht in der Verfügung über ihr Vermögen beschränkt sein oder unter Betreuung stehen. Es wird darauf hingewiesen, dass sich der Amtsinhaber im Bezirk St. Gertrud (2) zur Wiederwahl stellt.

Nähere Auskünfte sind unter der Telefonnummer 0451/122-3022 erhältlich.

Die Stadt sucht Schiedsmänner und -frauen.

Die Stadt sucht Schiedsmänner und -frauen.


Text-Nummer: 141793   Autor: Presseamt Lübeck   vom 19.11.2020 um 16.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.