Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Paul-Gerhardt-Schule am Freitag geschlossen

Lübeck - St. Lorenz Nord: Nachdem an der Paul-Gerhardt-Schule eine Person positiv auf COVID-19 getestet wurde, hat das Gesundheitsamt Lübeck für Freitag, 20. November 2020, den Präsenzunterricht für die gesamte Schulgemeinschaft vorsorglich untersagt.

Es handelt sich bislang um ein Einzelfallgeschehen. In der unmittelbaren Befragung haben sich jedoch viele Verdachtsfälle ergeben. Zudem liegt eine spezielle bauliche Situation mit fehlender Trennung der Räumlichkeiten vor. Es wird davon ausgegangen, dass die benötigten Testergebnisse am Wochenende vorliegen, so dass die Lage abschließend bewertet und die gegebenenfalls notwendigen Maßnahmen mit der Schulleitung abgestimmt werden. In Abhängigkeit von den Testergebnissen wird festgelegt, ob eine Wiederaufnahme des Unterrichts in der kommenden Woche möglich ist.

Die Schule bleibt vorsorglich geschlossen.

Die Schule bleibt vorsorglich geschlossen.


Text-Nummer: 141797   Autor: Presseamt Lübeck   vom 19.11.2020 um 20.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.