Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Grüne unterstützen mehrheitlich CDU-Kandidaten

Lübeck: Archiv - 20.11.2020, 17.51 Uhr: Am Donnerstag wählt die Lübecker Bürgerschaft einen neuen Stadtpräsidenten. Jetzt ist klar: Klaus Puschaddel (CDU) wird das Amt mit hoher Wahrscheinlichkeit übernehmen. Ein großer Teil der Fraktion der Grünen unterstützt ihn.

Die Unterstützung für Klaus Puschaddel ist groß. Neben der CDU kann er auf die Unabhängigen zählen. Sie hatten ihn ins Gespräch gebracht. Und die FDP hat sich bereits auf ihn festgelegt. Selbst von den Linken kommen Signale, den Kandidaten der Christdemokraten zu unterstützen.

Die Grünen üben bei der Wahl keinen Fraktionszwang aus, betont Fraktionschef Bruno Hönel. Man habe sich am Donnerstag aber ausgesprochen. Dabei habe sich gezeigt, dass neun oder zehn Mitglieder der elfköpfigen Fraktion für Puschaddel stimmen werden. Hönel betont besonders die neutrale Haltung und ausgleichende Haltung des bisherigen Ersten Stellvertretenden. "Er ist fernab von der Parteipolitik", so der Grüne. "Er wird immer fair sein." Grundsätzlich sprechen sich die Grünen für Frauen in der Stadtspitze aus, aber man entscheide nach fachlichen Kriterien.

Für die SPD-Fraktion ist das ein herber Schlag. Sie war davon ausgegangen, dass ihr das Vorschlagsrecht zusteht, da sie nach der letzten Wahl die größte Fraktion war. Sie hatte aber in der Kooperationsvereinbarung mit der CDU auf eine abschließende Regelung für dieses Amt verzichtet.

Die bisherige Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer hatte ihr Amt zum 16. November niedergelegt. Sie ist auch aus der Bürgerschaft ausgeschieden. Als Nachfolgerin in der SPD-Fraktion wird am Donnerstag Sandra Odendahl, Vorsitzende der SPD in Moisling, verpflichtet.

Im Original-Ton hören Sie ein Interview von Harald Denckmann mit Bruno Hönel.

Bruno Hönel geht davon aus, dass am Donnerstag neun oder zehn Mitglieder seiner Fraktion für Klaus Puschaddel stimmen werden.

Bruno Hönel geht davon aus, dass am Donnerstag neun oder zehn Mitglieder seiner Fraktion für Klaus Puschaddel stimmen werden.


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 141810   Autor: red.   vom 20.11.2020 um 17.51 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.