Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Vagabund: KlezmAdvent im MHL-Streaming

Lübeck: Archiv - 23.11.2020, 10.44 Uhr: Unter dem Titel "KlezmAdvent" präsentiert das Klezmerensemble "Vagabund" der Musikhochschule Lübeck (MHL) am Sonntag, 29. November um 19.30 Uhr ihr eigens für die Adventszeit zusammengestelltes Programm, das im MHL-Streaming-Kanal übertragen wird. Mit Klarinetten, Violinen, Akkordeon, Kontrabass und Percussion verzaubern die acht jungen Musikerinnen und Musiker im Großen Saal der MHL mit vielseitigen Klängen der ursprünglich jüdischen Musik Osteuropas.

Es ist Musik, die zum Zuhören, Nachdenken und gar zum häuslichen Mittanzen einlädt. Mit Witz und Wärme gibt das Ensemble den alten Klezmer-Tänzen neuen Glanz, lässt bekannte Filmmelodien durchblitzen und steckt mit seiner Spielfreude an. "Sie shpiel‘n Klezmer so schein" schwärmte Klezmer-Koryphäe Giora Feidman im vergangenen Januar, als er die jungen Klezmorims einlud, den zweiten Teil seines Konzertes im Lübecker Dom zu eröffnen.

Als "Vagabund" streichen die acht Studierenden der MHL seit Oktober 2019 durch die Lande. Aus künstlerischen und pädagogischen Studiengängen haben sie in einem Seminar unter Leitung des MHL-Klarinettisten und Dirigenten Professor Bernd Ruf zusammengefunden, der sie weiterhin an der MHL coacht: "Es ist eine wahre Freude mit dem Ensemble zu arbeiten. Energie pur."

Die Spielfreude der jungen Ensemble-Mitglieder Lina Gronemeyer(Klarinette) und Sophie Kockler (Bassklarinette), Svenja Lippert und Johanna Bechtel (Violinen), Sophie Rasmussen (Viola), Joshua Schlegel (Akkordeon), Sophie Corves (Kontrabass) sowie Hannes Pries (Perkussion) lässt den Funken in Konzerten schnell überspringen. Ob dies auch in Corona-Zeiten im Live-Stream gelingt, ist für die jungen Klezmorims besonders aufregend, doch die Freude auf das gemeinsame Musizieren übertrifft jede Nervosität: "Es ist wunderbar, endlich wieder zu acht auf der Bühne zu stehen und unsere Musik mit anderen Menschen teilen zu können", schwärmt Klarinettistin Lina Gronemeyer.

"KlezmAdvent" wird im MHL-Streaming am Sonntag, 29. November ab 19.30 Uhr unter "MHL-live" auf www.mh-luebeck.de// übertragen.

Die Spielfreude der jungen Ensemble-Mitglieder lässt den Funken in Konzerten normalerweise schnell überspringen. Foto: Paula Winterberg

Die Spielfreude der jungen Ensemble-Mitglieder lässt den Funken in Konzerten normalerweise schnell überspringen. Foto: Paula Winterberg


Text-Nummer: 141843   Autor: MHL   vom 23.11.2020 um 10.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.