Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

GPS-Tracker führt auf die Spur eines Diebes

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 25.11.2020, 11.56 Uhr: Am Sonntagmittag, 22. November 2020, wurde der Diebstahl eines hochwertigen E-Bikes angezeigt. Da das in Lübeck St. Gertrud entwendete E-Bike mit einem GPS- Tracker versehen war, konnte der Standort ermittelt werden und das gestohlene Rad einen Tag später in Lübeck St. Lorenz Nord wiedergefunden werden.

Gegen 14 Uhr am Sonntagmittag zeigte ein 62-jähriger Lübecker bei den Beamten des 4. Polizeirevieres den Diebstahl seines E-Bikes, der Marke Riese & Müller, an. Da das hochwertige Rad, welches verschlossen vor der Wohnanschrift des Lübeckers abgestellt war, mit einem GPS-Tracker versehen war, konnten die ermittelnden Beamten zeitnah den Standort des E-Bikes feststellen.

Am Montagmittag konnten die Polizeibeamten dann das E-Bike in der Garage eines 32-jährigen Lübeckers in Lübeck St. Lorenz Nord ausfindig machen. In der Garage konnten neben dem genannten E-Bike noch ein entwendetes Pedelec, sowie weitere hochwertige Fahrradkomponenten gefunden werden. Ob es sich bei den Fahrradteilen auch um Diebesgut handelt, ist Teil der laufenden Ermittlungen.

Der GPS-Tracker des Riese&Müller-Bikes war bereits ausgebaut worden. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte kein weiteres Diebesgut gefunden werden. Der 32-jährige Lübecker muss sich nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 141906   Autor: PD Lübeck   vom 25.11.2020 um 11.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.