Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Impulse und Gebete von Erzbischof Heße am Telefon

Lübeck: Archiv - 28.11.2020, 10.45 Uhr: Das Erzbistum Hamburg bietet erneut einen besonderen Service an: Impulse und Gebete von Erzbischof Dr. Stefan Heße sind ab dem ersten Adventssonntag (29. November) über das Telefon zu hören. Unter der Rufnummer 040/1812850 erreichen die Anrufer an allen Adventssonntagen und zu Weihnachten eine Ansage mit Worten des Erzbischofs.

Bereits zu Beginn der Corona-Pandemie hatte das Erzbistum Hamburg diesen besonderen Dienst mit geistlichen Worten und Gedanken angeboten. Der Service richtet sich in erster Linie an Ältere und Gläubige, die nicht „online“ sind. Der Anruf kostet den üblichen Ortstarif; Mobilfunkpreise weichen ab.

Die Impulse von Erzbischof Dr. Stefan Heße können telefonisch abgerufen werden. Foto: Erzbistum

Die Impulse von Erzbischof Dr. Stefan Heße können telefonisch abgerufen werden. Foto: Erzbistum


Text-Nummer: 141963   Autor: Erzbistum   vom 28.11.2020 um 10.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.