Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Gestohlene Pedelecs: 34-Jähriger vor Gericht

Lübeck: Archiv - 30.11.2020, 10.10 Uhr: Am Dienstag, dem 1. Dezember 2020, steht ein 34-Jähriger in Lübeck wegen sieben Fälle des besonders schweren Diebstahls vor Gericht. Der Angeklagte soll zwischen September und November 2019 in Lübeck ein Lastenfahrrad, vier Pedelecs und zwei Akkus aus Pedelecs entwendet haben.

Dazu soll er die Fahrradschlösser aufgebrochen, beziehungsweise die abgeschlossenen Akkus aus dem Rahmen gebrochen haben. Die Fahrräder/Akkus soll er zum Zwecke des Weiterverkaufs gestohlen haben, um dadurch seinen Lebensunterhalt zu finanzieren.

Das Gericht hat einen Hauptverhandlungstag anberaumt und acht Zeugen geladen.

Der Angeklagt wollte mit den Diebstählen seinen Lebensunterhalt finanzieren.

Der Angeklagt wollte mit den Diebstählen seinen Lebensunterhalt finanzieren.


Text-Nummer: 141992   Autor: StAHL/Red.   vom 30.11.2020 um 10.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.