Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fahrlässige Tötung und Fahrerflucht: 81-Jähriger vor Gericht

Lübeck: Archiv - 01.12.2020, 10.07 Uhr: Am Freitag, dem 4. Dezember, wird sich ein 81-jähriger Mann aus Bad Schwartau vor Gericht in Lübeck wiederfinden. Vorgeworfen werden ihm eine fahrlässige Tötung und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort. Er soll im April 2019 in Bad Schwartau beim Ausfahren aus seiner Garagenzufahrt und Überqueren des Gehwegs eine 85 Jahre alte Frau mit Rollator angefahren haben.

Die Frau soll dadurch zu Fall gekommen sein und sich erhebliche Verletzungen im Bereich der Beine zugezogen haben. In der Folge dieser Verletzungen soll die Seniorin im Juli 2019 verstorben sein. Nach der Kollision soll der Angeklagte sich von der Unfallstelle entfernt haben, ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen.

Das Gericht hat einen Hauptverhandlungstag anberaumt und sechs Zeugen geladen.

Die Seniorin ist infolge der Verletzungen verstorben.

Die Seniorin ist infolge der Verletzungen verstorben.


Text-Nummer: 141993   Autor: StAHL/Red.   vom 01.12.2020 um 10.07 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.