Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Schwartauer Werke und NABU verlängern Kooperation

Bad Schwartau: Archiv - 01.12.2020, 12.26 Uhr: Im Rahmen eines Pilotprojekts arbeiten die Schwartauer Werke bereits seit 2019 mit dem NABU Schleswig-Holstein zusammen. In ihrem Projekt unterstützen die beiden Partner die Neuanlage und Erweiterung von Streuobstwiesen in ganz Schleswig-Holstein und fördern so die Vielfalt von Flora und Fauna. Ziel der ist es, 1.500 Hochstamm-Obstbäume bis Ende 2021 zu pflanzen, die einen wichtigen Beitrag zur Biodiversität leisten. Das Projekt geht nun in die Verlängerung.

Und ermöglicht so die Pflanzung von weiteren 500 Bäumen in 2021. Am Wochenende fiel an verschiedenen Standorten in Schleswig-Holstein der Startschuss zu den Herbstpflanzungen. In Trittau und Rellingen konnten die Fördernehmer ihre geförderten Materialien abholen und erhielten vom NABU Schleswig-Holstein letzte Tipps zur Pflanzung. In den nächsten Wochen werden nun auf den eigenen Grundstücken tatkräftig Löcher gebuddelt und Bäume gepflanzt.

Bisher wurden schon über 1.000 Bäume an 21 Standorten im ganzen Bundesland gepflanzt. Das sind insgesamt über 100.000 Quadratmeter Streuobstwiese – oder anders ausgedrückt 14 Fußballfelder. Gepflanzt werden ausschließlich alte, regionale und teils vom Aussterben bedrohte Sorten. Streuobstwiesen zählen zu den Lebensräumen mit der höchsten biologischen Vielfalt und bieten insbesondere der bedrohten Biene einen wichtigen Lebensraum. Im Rahmen des Projektes werden die Streuobstwiesenbesitzer auch bei der Pflege und dem unerlässlichen Baumschnitt unterstützt. Die Finanzierung des Projektes läuft über den Verkauf einer eigens für die Kooperation entwickelten Konfitüre. Von jedem verkauften Glas spenden die Schwartauer Werke 5 Cent zugunsten des Projektes. Die neue Schwartau-Extra Bienenhelfer-Konfitüre ist ab Februar 2021 im Handel erhältlich.

Im KGV Trittau fand die Pflanzung von 30 Bäumen statt. Foto: Schwartauer Werke

Im KGV Trittau fand die Pflanzung von 30 Bäumen statt. Foto: Schwartauer Werke


Text-Nummer: 142015   Autor: Schwartau PT   vom 01.12.2020 um 12.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.