Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kinder helfen Kindern: 1000 Päckchen aus Lübeck

Lübeck: Archiv - 07.12.2020, 13.30 Uhr: Mit Beginn der Adventszeit bricht der Weihnachtspäckchenkonvoi auch in diesem Ausnahmejahr auf, wie jedes Jahr seit 2001. Nach all den Hürden, die zu überwinden waren, ist das ehrenamtliche Team stolz, 141.723 Päckchen aus ganz Deutschland erfolgreich auf den Weg zu bringen.

Durch das starke Netzwerk des Weihnachtspäckchenkonvois können selbst 2020 alle bisherigen Zielgebiete und Regionen mit den liebevoll gepackten Geschenken von Kindern und angefahren werden. Mit dabei sind auch über 1.000 Päckchen aus Lübeck.

„Wir standen seit Mai mit der Konvoileitung in engem Kontakt, um auf möglichst viele Szenarien vorbereitet zu sein. Ich bin froh, dass ein Weg gefunden wurde diesen Konvoi zu ermöglichen – doch wirklich überwältigt hat mich, dass so viele Lübecker Kinder Päckchen gepackt haben, und die Helfer mit sehr viel Einsatz auch unter den erschwerten Bedingungen des Lockdowns diese Päckchen sortiert, verpackt und auf den Weg gebracht haben,“ sagt Bente Gaida, Lübecker Organisatorin des Weihnachtspäckchenkonvois vom Ladies‘ Circle 7. In diesem Jahr sei es sicherlich besonders wichtig Geschenke für Kinder in entlegene und ländliche Gegenden in Osteuropa zu bringen.

Seit dem Jahr 2001 hat der Weihnachtspäckchenkonvoi über eine Million Geschenke nach Rumänien, Bulgarien, Moldawien und in die Ukraine gebracht. Die hunderten Helfer müssen in diesem Jahr leider zuhause bleiben, denn die Päckchen werden per Spedition in die Zielländer gefahren. Dort werden sie von dem Unterstützer- und Helfernetzwerk des Weihnachtspäckchenkonvois an bedürftige Kinder verteilt.

"Trotz aller Widrigkeiten, die uns die Corona-Pandemie 2020 beschert, bleibt dabei ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern", so die Organisatoren. "Denn die Geschenke für den Konvoi werden von Kindern in Deutschland liebevoll gepackt, die ein eigenes gut erhaltenes Spielzeug auswählen, mit Süßigkeiten, Malsachen und anderen Geschenken, ergänzen um es an die Kinder in Waisen- und Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen zu verschenken."

Der Weihnachtspäckchenkonvoi wird von dem gesamten Team und allen Helfern ehrenamtlich organisiert.

Lübecker Kinder packten über 1000 Päckchen für Kinder in Osteuropa. Foto: Veranstalter

Lübecker Kinder packten über 1000 Päckchen für Kinder in Osteuropa. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 142131   Autor: Round Table 104   vom 07.12.2020 um 13.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.