Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Veranstaltung zum Internationalen Tag der Menschenrechte

Lübeck: Archiv - 09.12.2020, 12.09 Uhr: Anlässlich zum „Internationalen Tag der Menschenrechte", lädt das Haus der Kulturen gemeinsam mit Amnesty International Lübecker Gruppe 1589 und dem Autonomen Frauenhaus am 10. Dezember zwischen 15 und 16.30 Uhr zu einem Zoom-Meeting ein.

Der Link: zoom.us, Meeting-ID: 943 0301 0536, Kenncode: 298836

Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Am Jahrestag wird weltweit daran erinnert und auf die aktuelle Menschenrechtssituation aufmerksam gemacht.

Außerdem ist zum Tag der Menschenrechte eine Aktion mit dem Autonomen Frauenhaus geplant. Im Kräutergarten hinter dem Haus der Kulturen/Dom bei den Skulpturen "die Wächterinnen" wird es ab 16 Uhr einen Redebeitrag zur Istanbul Konvention, dem Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, geben. Veranstalter sind das Autonome Frauenhaus, Haus der Kulturen, PORT-Partizipation vor Ort und das Projekt samo.fa Plus Lübeck.

Am Nachmittag gibt es noch eine Ansprache im Garten des Haus der Kulturen am Dom.

Am Nachmittag gibt es noch eine Ansprache im Garten des Haus der Kulturen am Dom.


Text-Nummer: 142170   Autor: Veranstalter   vom 09.12.2020 um 12.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.