Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

47 neue Corona-Fälle und zwei verstorbene Lübecker

Lübeck: Archiv - 11.12.2020, 16.54 Uhr: Das Gesundheitsamt meldete am Freitag 47 neue bestätigte COVID-19 Fälle in Lübeck. Zwei weitere Personen sind mit dem Coronavirus verstorben. Die Zahl der "aktiv Erkrankten" stieg innerhalb eines Tages um 25 auf 302.

Die Zahl der Genesenen gibt das Gesundheitsamt mit 1299 an. Bei den Verstorbenen handelt es sich nach Angaben der Verwaltung um ältere Patienten mit Vorerkrankungen. Die Gesamtzahl der Toten mit einer nachgewiesenen COVID-19 Infektion steigt in Lübeck damit auf 10. Nach Angaben der Landesmeldestelle für Infektionskrankheiten werden aktuell 67 Lübecker mit einer Corona-Infektion in Krankenhäusern behandelt.

Das Gesundheitsamt meldete am Freitag 47 neue bestätigte Fälle von COVID-19.

Das Gesundheitsamt meldete am Freitag 47 neue bestätigte Fälle von COVID-19.


Text-Nummer: 142223   Autor: red.   vom 11.12.2020 um 16.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.