Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

108 Fahrräder kontrolliert - 53 Verstöße

Lübeck - St. Lorenz Süd: Archiv - 15.12.2020, 14.02 Uhr: Auch am Montagnachmittag, 14. Dezember, kontrollierten neun Beamte des 2. Polizeireviers Lübeck erneut am Lindenteller Fahrradfahrer. Vier Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes beteiligten sich an den Kontrollen.

In der Zeit von 16 bis 18 Uhr wurden 33 Mängel an der Ausrüstung festgestellt und 12 Radler nutzten verbotenerweise den Gehweg und weitere 4 die falsche Fahrbahn. Insgesamt gab es 53 Verstöße. Aber auch vier Autofahrer begingen Ordnungswidrigkeiten und wurden schriftlich verwarnt.

Ein 30-jähriger Lübecker E-Roller-Fahrer fuhr offenbar unter Einfluss von Betäubungsmittel. Der Test zeigte positiv auf den Gebrauch von Marihuana an. Eine Blutprobe sowie ein Ermittlungsverfahren waren die Folgen.

Bei zwei kontrollierten Personen wurden Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Hier fertigten die Beamten Anzeigen. Ein verbotenes Einhandmesser führte zu einer Anzeige nach dem Waffengesetz und der Sicherstellung.

Am Montagnachmittag kontrollierte die Polizei erneut Radfahrer am Lindenplatz. Foto: VG/Archiv

Am Montagnachmittag kontrollierte die Polizei erneut Radfahrer am Lindenplatz. Foto: VG/Archiv


Text-Nummer: 142288   Autor: PD Lübeck   vom 15.12.2020 um 14.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.