Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kita bastelte für den Weihnachtsbaum im Rathaus

Lübeck: Archiv - 15.12.2020, 15.04 Uhr: Das Los entschied im letzten Jahr: Der Weihnachtsbaum im Foyer des Lübecker Rathauses wurde im Jahr 2020 von den Kindern der städtischen Kita Brüder-Grimm-Ring ausgestattet. Schmücken durften die Kinder in diesem Jahr leider nicht. Und auch die Weihnachtsfeier mit dem Bürgermeister musste ausfallen. Kitas, die im kommenden Jahr den Rathaus-Baum schmücken wollen, können sich jetzt schon bewerben.

Winterliche und weihnachtliche Motive wurden geschnitten, gemalt, geklebt und gefaltet, so dass ein bunter Mix aus selbstgefertigtem Weihnachtschmuck den rund vier Meter hohen Baum erstrahlen lassen. Auch wenn die Kinder den Baum in diesem Jahr aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen leider nicht selber verzieren konnten und auch die anschließende Weihnachtsfeier mit dem Bürgermeister ausfallen musste – die Mitarbeitenden und Besucher des Rathauses erfreuen sich täglich an dem schönen Anblick! Als kleine Entschädigung und zum Dank für die viele fleißige Bastelarbeit erhalten alle Kinder in dieser Woche eine kleine, süße Weihnachtsüberraschung von Bürgermeister Jan Lindenau.

„Es ist wieder ein wunderschöner, farbenfroher Weihnachtsbaum geworden. Den Kindern und Erziehenden der Kita Brüder-Grimm-Ring danke ich für dieses tolle weihnachtliche Kunstwerk. Den Besuch im Rathaus holen wir bei nächster Gelegenheit natürlich nach“, so Bürgermeister Jan Lindenau.

Für die Bastelmaterialien erhält die Kindertagesstätte eine Spende der Koordinierungsbüro Wirtschaft Lübeck GmbH. Geschäftsführer Dirk Gerdes unterstützt die Aktion gerne: „Statt Weihnachtskarten spenden wir alljährlich für gemeinnützige Zwecke. Es ist uns eine große Freude, in diesem Jahr die Kinder der Kita Brüder-Grimm-Ring dabei zu unterstützen, den Rathaus-Tannenbaum durch selbstgebastelten Weihnachtsschmuck in ein buntes Kleid zu hüllen.“

Die Idee, den Weihnachtsbaum im Rathaus von Kindern einer Kita zu schmücken, entstand 2019, nachdem die Lichterkönigin Lucia ihr Kommen abgesagt hatte. Bürgermeister Jan Lindenau suchte nach einer Alternative, um die Advents- und Weihnachtszeit trotz der Absage im Lübecker Rathaus einzuläuten. Alle Lübecker Kindertagesstätten sind aufgerufen sich für das Jahr 2021 zu bewerben. Eine formlose Nachricht der Kindertagestätten-Leitung an das Büro des Bürgermeisters bis zum 15. Januar 2021 schriftlich an Rathaus, Breite Straße 62, 23552 Lübeck oder per E-Mail an buergermeister@luebeck.de ist ausreichend.

Die Kinder der Kita Brüder-Grimm-Ring bastelten den Schmuck für den Weihnachtsbaum im Rathaus. Foto: Hansestadt Lübeck

Die Kinder der Kita Brüder-Grimm-Ring bastelten den Schmuck für den Weihnachtsbaum im Rathaus. Foto: Hansestadt Lübeck


Text-Nummer: 142290   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 15.12.2020 um 15.04 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.