Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Feuer in einem ICE-Triebwagen

Lübeck: Archiv - 17.12.2020, 09.03 Uhr: Am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr meldete der Lokführer eines ICE am Lübecker Hauptbahnhof ein Feuer am Triebwagen. Die Feuerwehr rückte an. Der Zugführer konnte den Brand aber selbst mit einem Feuerlöscher ersticken.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwehr kontrollierte den Triebwagen auf Glutnester, musste aber nicht mehr tätig werden. Der Bahnverkehr vom Hauptbahnhof in Richtung Hamburg und Ratzeburg war für rund eine Stunde unterbrochen.

Die Feuerwehr kontrollierte den Triebwagen, fand aber keine weiteren Glutnester. Fotos: STE

Die Feuerwehr kontrollierte den Triebwagen, fand aber keine weiteren Glutnester. Fotos: STE


Text-Nummer: 142317   Autor: VG   vom 17.12.2020 um 09.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.