Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

RKI: Inzidenz in Lübeck jetzt offiziell über 190

Lübeck: Archiv - 18.12.2020, 09.07 Uhr: Am Freitagmorgen meldete das Robert Koch-Institut eine 7-Tage Inzidenz in Lübeck von 190,3. Damit bleibt Lübeck der Kreis mit dem höchsten Wert in Norddeutschland. Zum Vergleich: In Hamburg beträgt die Inzidenz 132, in Rostock 22.

Schwerpunkte in Lübeck sind - wie in anderen Kreisen - Pflegeeinrichtungen. Ein Erklärung für die hohen Corona-Werte gibt es nicht. Bürgermeister Jan Lindenau gab gegenüber dem NDR die hohe Pendlerzahl nach Hamburg und die internationalen Hafenverkehre als eine mögliche Ursache an.

Ob der "harte Lockdown", der seit Mittwoch gilt, zu einer Verbesserung führt, wird sich erst Mitte der Woche zeigen.

Das RKI meldet einen offizielle 7-Tage Inzidenz von 190,3 in Lübeck.

Das RKI meldet einen offizielle 7-Tage Inzidenz von 190,3 in Lübeck.


Text-Nummer: 142339   Autor: red.   vom 18.12.2020 um 09.07 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.